Prototypen Displaygehäuse Automobil

Das Automobil hat sich über Jahrhunderte stetig weiterentwickelt und verändert. Heutzutage ist das Auto nicht mehr aus unserer Gesellschaft wegzudenken.

Protocast versorgt Sie mit den entsprechenden Elementen. In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen unser CNC-gefrästes Displaygehäuse vorstellen.

Neben Informationen zu aktuellen Entwicklungstendenzen in der Automobilindustrie möchten wir Ihnen auch die Vorteile unserer toleranzgenauen Displaygehäuse näherbringen.

Denn: nichts ist so ärgerlich wie ungenau gefertigte Elemente oder langsame beziehungsweise unpünktliche Lieferungen, durch die für Sie teure Produktionsstopps oder Produktionsverzögerungen entstehen.

Aktuelle Entwicklungstendenzen

Gegenwärtig lassen sich verschiedene Tendenzen in der Automobilentwicklung beobachten. Neben Zielen wie der Verbrauchssenkung und dem alternativen Antrieb, rückt die Integration der Informationselektronik in den Vordergrund. Hierzu gehören unter anderem Navigationssysteme.

Mittelkonsole mit integrierten Infotainmentsystemen

Die Mittelkonsole stellt ein Teil des Armaturenbrettes dar. Die Mittelkonsole beginnt etwa in Kniehöhe zwischen den beiden vorderen Fußräumen. Dann verläuft sie bis zur Position der Armlehnen, welche sich zwischen den Vordersitzen befindet.

In der Mittelkonsole sind etliche Elemente verbaut. Hierzu gehören unter anderem die Lüftung und die Klimaanlage, das Autoradio und das Navigationssystem.

In älteren Automobilen sind diese Elemente separat voneinander positioniert. In modernen Fahrzeugen werden die einzelnen Funktionselemente zusammengefasst. Die Elemente lassen sich so über ein zentrales Bedienelement steuern. Die Bedienung wird vereinheitlicht.

Infotainmentsystem

Was bedeutet Infotainment überhaupt? Der Begriff setzt sich aus den Wörtern Information und Entertainment (Unterhaltung) zusammen. Die Nutzer sollen somit sowohl informiert als auch unterhalten werden. Das Infotainmentsystem stellt eine zentrale Bedieneinheit dar. Hier werden unter anderem das Navigationssystem, das Autoradio, die Freisprecheinrichtung oder auch das Fahrerassistenzsystem vereint.

Nicht zu verwechseln sind die Begriffe Bordcomputer und Infotainmentsystem. Der Bordcomputer zeigt primär Fahrtdaten (Durchschnittsverbrauch, Ölstand, momentaner Verbrauch …) an. Er ist meistens im Kombiinstrument integriert. Das Kombiinstrument ist

nur vom Fahrer einsehbar und beinhaltet unter anderem das Tachometer, den Kilometerzähler oder auch die Tankanzeige.

Das Infotainmentsystem befindet sich dagegen in der Fahrzeugmitte. Integriert in der Mittelkonsole ist das System so auch vom Beifahrer bedienbar.

Überzeugen Sie sich von unseren CNC gefräste Prototypen

In der Automobilindustrie zählt vor allem Genauigkeit. Unsere CNC gefrästen Protoytpen fertigen wir toleranzgenau an. Wir von Protocast setzen auf Qualität. Unsere Werkstücke werden auf einer Maschine mit rechnergestützter numerischen Steuerung (Computerized Numerical Control) gefertigt. So können wir Ihnen toleranzgenau hergestellte Displaygehäuse garantieren.

In unserem Herstellungsprozess verwenden wir hochfestes Aluminium. Dieses stellt höchste Langlebigkeit sicher.

Schnelle Lieferung bei gleichbleibender Qualität

Profitieren Sie auch von unseren zügigen Lieferungen. Zeit ist Geld – das gilt vor allem in der Automobilindustrie. Wir von Protocast wissen das und überzeugen mit einer schnellen Produktion. Teure Produktionsverzögerungen sind somit ausgeschlossen. Trotz hochfrequentierter Produktion stellen wir dennoch durchgehend sicher, dass wir eine konstante Qualität bieten.

Qualität und Schnelligkeit vereinen? Überzeugen Sie sich von unseren CNC-gefrästen Prototypen!

Wir von Protocast freuen uns auf Sie. Wir stehen gerne für Rückfragen zur Verfügung.