+49 202 25 49 45 0 Jetzt anfragen

Aktuelle Entwicklungen
im Aluminiumdruckguss

Zurück zur Übersicht

Innovative Aluminiumdruckguss-Lösungen für besonders dünnwandige, präzise Aluminiumdruckgussteile

Bei Aluminiumdruckguss und den daraus entstehenden Gussteilen denken Sie wohl kaum an besonders dünnwandige, filigrane Druckguss-Teile. Stattdessen verbinden viele die Verfahren des Aluminiumdruckgusses mit der Fertigung großer und sperriger Bauteile, die zudem immer dickwandige Wandbereiche aufweisen.

Was würden Sie hingegen sagen, wenn wir Ihnen mitteilen, dass es mittlerweile möglich ist, Teile aus Aluminiumguss drucken zu können, die fast so leichtgewichtig sind wie jene Gegenstücke aus Magnesium und zudem weitere Vorteile, wie eine höhere Zugfestigkeit oder zusätzliche Beschichtungsmöglichkeiten, bieten?

Genau das haben die Entwicklungen der letzten Jahre im Bereich des Druckgießens möglich gemacht.

Während vorher viele Konstrukteure aufgrund der dicken Wandbreite (i.d.R. 1.5-2mm) auf das Aluminiumdruckgussverfahren verzichteten, da die erzeugten Teile für viele Anwendungen schlichtweg zu schwer waren, finden Verfahren zum Aluminiumdruckguss mittlerweile in nahezu sämtlichen Industrieunternehmen zur Anwendung.

Warum es schwierig ist, Aluminium mit dünnwandigen Wandbereichen zu gießen

„Warum ist es denn überhaupt schwierig, Aluminium mit dünnwandigen Wandbereichen zu gießen?“, ist eine Frage, die von Seiten unserer Kunden im Laufe der Jahre immer wieder an uns herangetragen wurde.

Grund hierfür ist, dass Aluminium eine sehr hohe Schmelz- und Gefriertemperatur aufweist. Folglich kühlt das Metall, nachdem es in die Druckgussmaschine gespritzt wurde, schnell ab und verfestigt sich. Das Zeitfenster zwischen flüssigem und festem Zustand ist also sehr eng.

Daraus resultierend, muss die Vorfüllzeit bei der Fertigung dünnwandiger Gussteile (0.5mm – 2mm) weniger als 30 Millisekunden beanspruchen.

Um eine angemessene Vorfüllzeit zu erreichen, wird dieser Schritt durch unsere Ingenieure mittels einer präzisen Prozesssteuerung umgesetzt. Hier entscheiden bereits kleinste Anpassungen der vielen Variablen über Erfolg oder Misserfolg.

Ebenfalls notwendig für Aluminiumdruckguss mit dünnwandigen Wandbereichen ist ein gutes Werkzeugdesign. Und das bieten wir Ihnen!

Unsere Werkzeugingenieure stellen u.a. die perfekte Balance zwischen Kanal- und Angusssystem sicher und garantieren die richtige Platzierung wie auch Konstruktion des Überlaufes. Als Ergebnis können Sie sich also auf filigrane Aluminiumdruckgussteile mit dünnwandigen Toleranzbereichen verlassen.

Zur Entwicklung der dünnwandigen Aluminiumtechnologie

In der Vergangenheit zeichneten sich Teile aus Aluminiumdruckguss primär durch Robustheit und hohe Zugfestigkeit aus.

Mit zunehmendem Angebot an Druckguss-Legierungen ist eine Vielzahl neuer Möglichkeiten entstanden, um mittels Druckguss ebenso dünnwandige Aluminiumteile realisieren zu können.

U.a. wurde hier von Legierungen mit hoher Fließfähigkeit auf Basis einer individuellen Rezeptur Gebrauch gemacht.

Durch eine verbesserte Prozesssteuerung, modernstes Werkzeugdesign sowie weiterentwickelten Druckgussmaschinen und -Anlagen konnte in den letzten Jahren die Druckgussindustrie grundlegend verändert und dauerhaft geprägt werden, sodass es nun ebenso mittels der Standard-Legierungen möglich ist, dünnwandige Aluminiumdruckgussteile mit kleinsten Toleranzbereichen zu realisieren.

Vielzahl neuer Möglichkeiten

Moderne Fertigungs-Lösungen im Bereich des Aluminium-Druckgusses ermöglichen neue Welten an Einsatzmöglichkeiten von Gussteilen in der Industrie.

Aus den Vorteilen filigraner Aluminiumdruckgussteilen entstehen zahlreiche neue Möglichkeiten für viele Industrie Unternehmen.

Aus Aluminiumdruckguss gegossene Teile weisen ein geringstes Teilgewicht auf und bieten vielseitige Möglichkeiten zur anschließenden Beschichtung der Gussteile.

So garantiert die Fertigung von Druckgussteilen mit dünnwandigen Wandbereichen eine Gewichtsreduktion von etwa 75%. Ein wichtiger Vorteil – insbesondere in heutigen Zeiten.

Die Leichtgewichtigkeit von Gussteile rückt immer mehr in den Vordergrund. Die Teile müssen möglichst leicht sowie robust sein und zudem optimale Oberflächeneigenschaften aufweisen, um dem rasant wachsenden Wettbewerb langfristig standhalten zu können.

Dünnwandige Teile aus Aluminium sind wichtiger Bestandteil zur wirtschaftlichen Fertigung von Autoteilen oder auch tragbaren mobilen Geräten.

Legierungen aus Aluminium sind zudem selbst für den Einsatz unter höchsten Betriebstemperaturen geeignet, sind vielseitig einsetzbar und korrosionsbeständig.

Selbst bei dünnsten Wänden und unter Extremtemperaturen wird mittels Aluminiumdruckguss-Erzeugnissen eine hohe Formstabilität der gesamten Konstruktion sichergestellt.

Teile aus Aluminiumdruckguss können mittlerweile zuverlässig in jeder Branche zum Einsatz kommen.

Ein echter Gewinn für die Industrie also.

Bei weiteren Fragen zum Druckguss – und zu den Möglichkeiten – stehen wir Ihnen gerne als erster Ansprechpartner zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns gerne!